Wachstumsmarkt künstliche Intelligenz

Oldenburger KI-Cluster stärkt Standort: KI-Kompetenz made in Oldenburg

Die zügig voranschreitende Entwicklung intelligenter Technologien birgt außerordentliche Innovationsmöglichkeiten für Unternehmen. Auch in der Oldenburger Wirtschaft und Wissenschaft spielen die Schlagworte Künstliche Intelligenz sowie maschinelles Lernen eine große Rolle:

Als Stadt an der Hunte ist Oldenburg schon heute ein strategisch wichtiger Standort, wenn es um Digitalisierung und Künstliche Intelligenz geht. Experten in KI-Forschung und -Entwicklung gibt es in Oldenburg sowohl für Forschung als auch Wirtschaft: Die Carl von Ossietzky Universität, das Institut für Informatik OFFIS e.V., das Deutschen Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz (DFKI) sowie zahlreiche Start Ups mit den (Entwicklungs-)Schwerpunkten KI, Data Science sowie Digitalisierung sind hier tätig.

Mehr erfahren?

Gemeinsam möchten wir unsere vielfältigen Kompetenzen bündeln, den Austausch intensivieren und den KI-Hotspot Oldenburg perspektivisch stärken sowie weiterentwickeln. Hierfür wurde im Mai 2021 das KI-Cluster Oldenburg gegründet.

Das KI-Cluster verfolgt 3 wesentliche Ziele

  • Die Attraktivität der Stadt Oldenburg als KI-Standort abbilden
  • Kooperationen zwischen den Unternehmen und Forschungsinstituten fördern
  • Wettbewerbsvorteile und Wertschöpfungsketten lokal ausbauen

Im Fokus stehen dabei folgende Bereiche

  • Künstliche Intelligenz
  • Machine Learning
  • Data Science

KI, Machine Learning & Data Science sind dein Ding?

Jetzt in Oldenburg durchstarten

IT-Experten aus Wirtschaft & Forschung

Wer wir sind

KI-Cluster Oldenburg bündelt Kompetenzen

Viele Unternehmen des KI-Clusters Oldenburg haben ihren Sitz im Technologie- und Gründerzentrum. Warum gerade dort? Weil es allen Existenzgründern eine gesunde Basis für einen guten Start in ein erfolgreiches Business bietet. Hier finden sich Software- und Beratungsdienstleister, die die gesamte Klaviatur von Digitalisierung, Big Data bis hin zu spezialisierter, angewandter Künstlicher Intelligenz abdecken.

Ob computergestützte menschliche Modelle (Humatects), Data & Analytics Consulting (siːkwəl), Conversional AI & Automation (Omnibot), Cloud-Anwendungen (Bebensee IT), Software-Entwicklung und Beratung (worldiety), Mobile & Artificial Intelligence (CEWE), individuelle KI-Entwicklung inkl. ERP-Integration (CompanyMind) oder Marine Perception und Interaktives Maschinelles Lernen (DFKI) – im KI-Cluster findet sich für jeden Fachbereich der geeignete Ansprechpartner. Auf dieser Webseite wird regelmäßig über neue Aktionen, News, Events und die KI-Akteure berichtet. Es warten spannende Jobangebote und Einblicke in die Welt des Clusters.

Unsere News

14. JULI 2022 | 06:30 Uhr

Bebensee IT GmbH

Ich bin Miguel Bebensee und habe Anfang 2019 die Bebensee IT GmbH gegründet. Gemeinsam mit meinem Team entwickeln wir skalierbare, digitale Produkte und Lösungen für Startups bis Konzerne.

Mehr

14. JULI 2022 | 06:30 Uhr

BTC AG

Als KI-Team bei der BTC begleiten wir Energieunternehmen in der Energiewende, gestalten die digitale Transformation in Industrie & Dienstleistung mit, führen Kommunen ins digitale Zeitalter und sind überall da der richtige Ansprechpartner, wo KI den entscheidenden Unterschied macht.

Mehr

14. JULI 2022 | 06:30 Uhr

CEWE GmbH

MAIC, kurz für Mobile & Artificial Intelligence Campus, ist eine vor etwa 3 Jahren neu gegründete Abteilung von CEWE mit dem Ziel, innovative Ideen mit Hilfe von neuen Technologien wie AI für CEWE zu entwickeln und nutzbar zu machen.

Mehr

14. JULI 2022 | 06:30 Uhr

CompanyMind GmbH

Wir sind ein System- und Beratungshaus für angewandte Künstliche Intelligenz sowie SAP® Individualentwicklung und deren Integration. In unserem Team arbeiten Data Scientists, KI- und SAP®-Entwickler, Prozessberater und wir selbst zusammen an Kundenprojekten aus verschiedenen Branchen, aktuell zumeist der Lebensmittelbranche.

Mehr
Mehr News